WM-Generalprobe in Windham

Drei Wochen vor den Weltmeisterschaften bot sich den Athleten vom MULTIVAN MERIDA BIKING TEAM im amerikanischen Windham die Gelegenheit für eine letzte Standortbestimmung. Gunn-Rita Dahle Flesjå verpasste als Siebte einen Podiumsplatz um eine halbe Minute, während Ondrej Cink bei den Männern nach einem starken Start auf Rang 10 fuhr.

Read more...

Dahle Flesjå Fünfte in Mont Sainte-Anne

Beim vierten Rennen des Crosscountry-Worldcups fuhr Gunn-Rita Dahle Flesjå vom MULTIVAN MERIDA BIKING TEAM im kanadischen Mont Sainte-Anne als Fünfte aufs Podium. Ondrej Cink bestätigte den Formanstieg der vergangenen Wochen, fuhr zu Beginn an der Spitze und beendete das Rennen der Männer als Neunter in den Top10.

Read more...

Van Houts knackt Olympia-Vorgabe

Bei den Crosscountry-Europameisterschaften im italienischen Lamosano di Chies d’Alpago fuhren die Athleten vom MULTIVAN MERIDA BIKING TEAM an den Medaillen vorbei. Immerhin konnte sich Rudi van Houts nach seinem 10. Platz über die Erfüllung der Selektionsvorgaben für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro freuen.

Read more...

Zwei Meistertitel für das MULTIVAN MERIDA BIKING TEAM

In zahlreichen Ländern Europas wurden diesen Sonntag die nationalen Meisterschaften in der Disziplin Crosscountry ausgetragen. Gunn-Rita Dahle Flesjå und Ondrej Cink konnten sich dabei in Norwegen und Tschechien als Sieger feiern lassen, José Hermida erkämpfte in Spanien Silber und Rudi van Houts holte in den Niederlanden eine Bronzemedaille.

Read more...

Gunn-Rita Dahle Flesjå schreibt Mountainbike-Geschichte

Während zweier Saisons jagte Gunn-Rita Dahle Flesjå vergeblich dem 29. Laufsieg im Crosscountry-Worldcup nach. In der Schweiz schwang die Norwegerin vom MULTIVAN MERIDA BIKING TEAM beim dritten Rennen der Saison oben aus und schrieb mit einem weiteren Sieg Sport-Geschichte. Zudem meldete sich auch die Männer des Teams in der Weltspitze zurück: Ondrej Cink fuhr als Dritter aufs Podium, und die Mannschaft gewann die Teamwertung.

Read more...

Zehnter Weltmeister-Titel für Gunn-Rita Dahle Flesjå

42 Jahre alt und kein bisschen müde: Gunn-Rita Dahle Flesjå sicherte sich im Grödnertal ihren zehnten Mountainbike-Weltmeistertitel, den sechsten auf der Langdistanz. Damit baut die Norwegerin vom MULTIVAN MERIDA BIKING TEAM ihre ohnehin schon beeindruckendes Palmares weiter aus.

Read more...

Gunn-Rita Dahle Flesjå wieder auf dem Podest

Wie schon beim Worldcup-Auftakt in Nove Mesto sorgte Gunn-Rita Dahle Flesjå auch beim zweiten Saisonrennen in Albstadt für das Highlight aus der Sicht vom MULTIVAN MERIDA BIKING TEAM. Die Norwegerin sicherte sich im Sprint Rang Zwei. Im Rennen der Herren verpasste Rudi van Houts nur ganz knapp die Selektionsvorgabe seines Verbandes für die olympischen Spiele von Rio de Janeiro.

Read more...

Geglückter Worldcup-Auftakt in Nove Mesto

Beim ersten Rennen des Mountainbike-Worldcups in der Disziplin Crosscountry konnte das MULTIVAN MERIDA BIKING TEAM dank Gunn-Rita Dahle Flesjås zweitem Platz eine Podestplatzierung feiern. Zudem meldeten sich auch Thomas Litscher und José Hermida nach gesundheitlichen Problemen im Frühjahr in der Weltspitze zurück. Dabei war einer der beiden sogar auf einem komplett neuen MERIDA-Bike unterwegs.

Read more...

Ondrej Cink gewinnt Prague Stairs Race

Beim stark besetzten C1-Rennen „Prague Stairs Race“ fuhren gleich zwei Fahrer vom MULTIVAN MERIDA BIKING TEAM aufs Podest: Ondrej Cink konnte sich in Prag als Sieger feiern lassen, während sich Thomas Litscher nach langwierigen, gesundheitlichen Problemen mit Rang Drei in der Weltelite zurück meldete.

Read more...

Keine Marathon-EM-Medaille für Gunn-Rita Dahle Flesjå

Die süddeutsche Kleinstadt Singen lud dieses Wochenende zu den Europameisterschaften im Mountainbike-Marathon. Im Rennen der Frauen konnte Gunn-Rita Dahle Flesjå lange vorne mithalten. Am Ende fuhr die Norwegerin vom MULTIVAN MERIDA BIKING TEAM um zwei Sekunden an einer Medaille vorbei.

Read more...